Feeds:
Entradas
Comentarios

Posts Tagged ‘Fuerteventura wandern GR131’

Our customers review:

 

Wir waren bereits mehrfach auf den Kanarischen Inseln – Casa de la Burra ist etwas Besonderes und die beste Unterkunft, die wir bisher auf den Kanaren hatten. Hier unsere Eindrücke über die Casa de la Burra, die während zwei Wochen Ausgangspunkt für zahlreiche Fahrten war: Das Haus ist geschmackvoll hergerichtet, sauber und sehr gepflegt. Im Stil außen und innen kanarisch und gut ausgestattet. Sehr ruhig, da abseits von Ort und Straße gelegen mit herrlichem Blick aus dem Wohnzimmerfenster über die Ebene, in der Llanos de la Conception liegt.

Casa de la Burra - unterkunft
Eine kleine Terrasse mit Tisch sowie Bänke laden zum Verweilen. Im Schlafzimmer mit bequemen Bett und warmen Decken sowie großem Holzschrank schliefen wir sehr gut. Die Casa de la Burra ist leicht zu finden dank guter Beschreibung vorab und Ausschilderung vor Ort. Llanos de la Conception ist ein sehr schlichter Ort, der sich aufgrund seiner zentralen Lage und der guten Straßenanbindung als Ausgangspunkt für die gesamte Insel anbietet. Insbesondere natürlich für das Bergland von Betancuria und kleine Orte an der Westküste. Aber auch an die Nordküste kommt man recht rasch, in den Süden dauert es mit 1 Stunde etwas länger, ist allerdings auch leicht machbar.

Wer gerne einsame Wanderungen in der Natur macht, bereit ist, für Einkäufe sowie Bar- oder Restaurantbesuche Fahrwege auf sich zu nehmen, wird sich hier sehr wohl fühlen. Allerdings ist ein Mietwagen ein MussP1160733. Wohlfühlen insbesondere jedoch deshalb, weil Marta Cabrera eine ganz außerordentlich liebenswerte, hilfsbereite und fröhliche Gastgeberin ist. Sie bereitete uns einen sehr herzlichen Empfang, so dass wir uns vom ersten Moment an wohl bei ihr fühlten. Sie wird dabei von ihrer Familie unterstützt. Gerne gibt Marta gute Tipps (englisch oder spanisch) und Informationen über Wander-, Besichtigungs- und Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants auf der ganzen Insel.

Read Full Post »