Feeds:
Entradas
Comentarios

Archive for the ‘Ländlicher tourismus’ Category

Our customers review:

 

Wir waren bereits mehrfach auf den Kanarischen Inseln – Casa de la Burra ist etwas Besonderes und die beste Unterkunft, die wir bisher auf den Kanaren hatten. Hier unsere Eindrücke über die Casa de la Burra, die während zwei Wochen Ausgangspunkt für zahlreiche Fahrten war: Das Haus ist geschmackvoll hergerichtet, sauber und sehr gepflegt. Im Stil außen und innen kanarisch und gut ausgestattet. Sehr ruhig, da abseits von Ort und Straße gelegen mit herrlichem Blick aus dem Wohnzimmerfenster über die Ebene, in der Llanos de la Conception liegt.

Casa de la Burra - unterkunft
Eine kleine Terrasse mit Tisch sowie Bänke laden zum Verweilen. Im Schlafzimmer mit bequemen Bett und warmen Decken sowie großem Holzschrank schliefen wir sehr gut. Die Casa de la Burra ist leicht zu finden dank guter Beschreibung vorab und Ausschilderung vor Ort. Llanos de la Conception ist ein sehr schlichter Ort, der sich aufgrund seiner zentralen Lage und der guten Straßenanbindung als Ausgangspunkt für die gesamte Insel anbietet. Insbesondere natürlich für das Bergland von Betancuria und kleine Orte an der Westküste. Aber auch an die Nordküste kommt man recht rasch, in den Süden dauert es mit 1 Stunde etwas länger, ist allerdings auch leicht machbar.

Wer gerne einsame Wanderungen in der Natur macht, bereit ist, für Einkäufe sowie Bar- oder Restaurantbesuche Fahrwege auf sich zu nehmen, wird sich hier sehr wohl fühlen. Allerdings ist ein Mietwagen ein MussP1160733. Wohlfühlen insbesondere jedoch deshalb, weil Marta Cabrera eine ganz außerordentlich liebenswerte, hilfsbereite und fröhliche Gastgeberin ist. Sie bereitete uns einen sehr herzlichen Empfang, so dass wir uns vom ersten Moment an wohl bei ihr fühlten. Sie wird dabei von ihrer Familie unterstützt. Gerne gibt Marta gute Tipps (englisch oder spanisch) und Informationen über Wander-, Besichtigungs- und Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants auf der ganzen Insel.

Read Full Post »

Das Ferienhäuschen “Casa de la Burra”, diente ursprünglich als Stallung für Tiere und wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Es wurde liebevoll restauriert und spiegelt die traditionelle Bauweise der Insel wieder, welche sich herrlich in das umgebende Landschftsbild einfügt.

“La Casa de la Burra”  ist eher klein aber sehr gemütlich und umweltfreundlich ausgestattet. (Solaranlage, Abwasserreinigung -und Wiederaufbereitung zum Beregnen) Es ist ein idealer Ort um sich zu erholen und abzuschalten inmitten von einem ländlichen Ambiente, in welchem der Tagesrhythmus ein wenig langsamer als gewohnt verläuft.

Lage

im Zentrum der Insel in der kleinen Siedlung von Los Llanos de la Concepción gelegen. Die umgebende Landschaft ist charakteristisch für das Inselzentrum: flach mit sanften Hügeln durchzogen. Die Vegetation ist ebenfalls inseltypisch: Tuneras, Piteras, Aloe Vera, Ginster und einige Obstbäume wie beispielsweise Feige, Grenadier, Herzpfirsichbäume und Weinranken.

Sie erreichen uns unter casadelaburra@yahoo.es    Wir haben eine Auswahl an Unterkünften für Sie.

Read Full Post »

Wander- und Trekkingmesse

Die TourNatur ist Deutschlands große Publikumsmesse rund um Wandern und Trekking. Neben einer Vielzahl von Produkten rund um den Bergsport präsentieren und informieren Aussteller über Verschiedene Wanderziele, und moderenen Wanderservice wie Gebäcktransport, Wandertaxi oder GPS-Führer. Weiterhin werden Vorträge angeboten in denen Regionen und Wanderwege vorgestellt werden. Egal ob Sie Ihre Ausrüstung ergänzen oder erneuern wollen – auf der TourNatur finden Sie alles rund um den Bergsport, vom Taschenmesser, über Rucksäcke, Schuhe und Stöcke bis hin zu Zelten. Dabei ist Testen ausdrücklich erwünscht. Zelte laden in der Zeltstadt zum Probeliegen ein, neue Schuhe können auf der Wanderschuhteststrecke der ersten Bewährungsprobe unterzogen werden. 02-09-2011 to 04-09-2011

Read Full Post »

 

caminata calderon hondoVulkan-Kraterwanderung


Nach Transfer zum Ausgangspunkt Lajares, wandern wir zum Vulkan “Colorado”. Die Wanderung geht durch den Krater des Vulkans und anschließend am Fuße des Vulkans “Calderon Hondo” entlang in Richtung des alten Dorfes von Corralejo. Das Panorama von der Westküste und Lanzarote sind unsere Wegbegleiter. Dann geht es hinauf auf den “Calderon Hondo”. Der Anstieg ist mittelschwer und nach erreichen des Kraterrandes werden wir für die Mühen entlohnt mit einem Blick in den Krater und dem Panorama der Umgebung. Der anschließende Rückweg mit Blick auf die Dünenlandschaft von Corralejo und der alten Vulkanlandschaft, lässt Phantasiealand aufleben. Nach ca. 4 Std. ist unser Ausgangspunkt wieder erreicht.

 Hinweis: mittelschwere Wanderung, Wanderzeit ca. 4 Std., Kinder ab 8 Jahre, feste Schuhe, Kopfbedeckung, warme Jacke, Wasser und Sonnenschutzmittel.


You can read more in Caminata Living Atlantis

Read Full Post »

Das Ferienhäuschen “Casa de la Burra”, diente ursprünglich als Stallung für Tiere und wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Es wurde liebevoll restauriert und spiegelt die traditionelle Bauweise der Insel wieder, welche sich herrlich in das umgebende Landschftsbild einfügt.

 

Casa de la Burra“La Casa de la Burra”  ist eher klein aber sehr gemütlich und umweltfreundlich ausgestattet. (Solaranlage, Abwasserreinigung -und Wiederaufbereitung zum Beregnen) Es ist ein idealer Ort um sich zu erholen und abzuschalten inmitten von einem ländlichen Ambiente, in welchem der Tagesrhythmus ein wenig langsamer als gewohnt verläuft.

Lage

im Zentrum der Insel in der kleinen Siedlung von Los Llanos de la Concepción gelegen. Die umgebende Landschaft ist charakteristisch für das Inselzentrum: flach mit sanften Hügeln durchzogen. Die Vegetation ist ebenfalls inseltypisch: Tuneras, Piteras, Aloe Vera, Ginster und einige Obstbäume wie beispielsweise Feige, Grenadier, Herzpfirsichbäume und Weinranken.

Read Full Post »